Intermodaler Markt

Verteilung des Landesverkehrs in Europa 2013

Verteilung des Landesverkehrs in Europa 2013

  • Die aktuellen Techniken des inter-modalen Kombinierten Verkehrs und des Straßentransports sind teuer, verbrauchen viel Kraftstoff und schaffen ein nicht akzeptables Maß an Luftverschmutzung.
  • Durch diese Begrenzungen beträgt die Marktdurchdringung des intermodalen Schienenverkehrs weniger als 6%.
  • Der intermodale Güterverkehr Schiene/Straße in Europa wird vor allem über Großterminals mit Portalkränen oder mit Greifstaplern im vertikalen Umschlag abgewickelt.