Innovation im Gleisanschluss

Innovation im Gleisanschluss

LKW-Sattelauflieger direkt im Gleis be- und entladen: ebenerdig oder an der Rampe, einzeln oder im Zugverband.

Genauso wie konventionelle Güterwagen können zum Beispiel 13,62m lange Planen-Sattelauflieger auch seitlich be- und entladen werden, während sie sich im Wagenverbund auf dem Gleis befinden. Auch das Auf- und Absetzen von Containern oder Wechselbehältern auf und vom Containerchassis ist so möglich.

Für das Beladen von Aufliegern oder Containern, die nur eine Hecktür aufweisen, zum Beispiel Kühltrailer, können diese leicht aus dem Verbund herausgelöst werden. Nach dem Absenken der Trailer-Liftachsen und Vorziehen der benachbarten Einheiten werden sie einfach mit einer LKW-Zugmaschine (alternativ Tug-Master) zur Be- und Entladung vom Gleis gefahren.