Home

 tag

Ab 31. Juli 2017 gibt es erstmals eine Ganzzugverbindung zwischen Braunschweig-Hafen und Bratislava-Hafen v.v. Als neutraler Operator unterbreitet die RailRunner Europe GmbH der Verkehrswirtschaft damit ein Angebot für den Transport von kranbaren Megatrailern, Wechselbehältern (WAB) und Containern zwischen zwei starken Wirtschaftsregionen. [..mehr]

Erfahren Sie mehr zu unserem Angebot hier (PDF)

Mit attraktiven Preisen ermöglicht RailRunner Europe auch Transporte mit Containern- und Wechselbehältern im Kontinentalverkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Ob Trockengut, Bulk-Ladung oder flüssige Güter in Containern oder Wechselbehältern, wir fahren mit unseren werktäglich verkehrenden Zügen nicht nur Sattelauflieger, sondern auch 20-24’, 30’, 40’oder 45’ (High-Cube) Container oder Wechselbehälter von 7,15 m bis 13,67 m Länge.

Wir fahren nicht nur Sattelauflieger, sondern auch Container und WAB

Mehr zu unseren Beförderungsmodalitäten erfahren Sie hier!

Telematik-Technologie in all unseren Trailern und Zügen

Für mehr Informationen zu den technischen Gegebenheiten – hier!

Braunschweig – Bratislava: Option „Zukunft“

Die Relation zwischen Braunschweig und Bratislava wurde nach eingehender Analyse ausgewählt und ist zunächst den Anforderungen an das Leistungsprofil einer konventionellen Ganzzugverbindung angepasst. Überdies ist die Strecke für die Einführung seiner innovativen Technologie vorgesehen. Dabei werden ab 2019 erstmals Trailer oder Chassis unmittelbar von sogenannten „Terminals Anywhere“, also abseits herkömmlicher Verladestationen, nahezu im Minutentakt auf innovative Drehgestelle gesetzt werden können.